Startseite

MAE GOES AROUND THE World




Me here somewhere meet

You there somehow greet
letzte stunden in Shanghai...

so,

nur noch eine Nacht und es geht weiter, freue mich wie gesagt schon auf Australien. Wobei ich mich in Shanghai mittlerweilen auch ganz wohl fuehle. Ab und zu treffe ich sogar ganz nette Menschen, mit denen ich mich unterhalten kann. Chinesen und Auslaender. Gestern wars allerdings n Englaender der mich im Starbucks einfach ansprach, nett und dank ihm hab ich es abends auch ins LinMao gebaeude geschafft. Wobei wir dank FlipFlops (da gibt es dresscode, nobel Hochhaus Hotel!) nicht in die Bar Cloud9 im 87 Stochwerk geschafft haben, aber immerhin, wir waren im 87.! Am Ende sassen wir im 56. und dann 53. Stockwerk und haben ueberteuerten Kakao getrunken. Der Blick war enorm, trotz druebheit draussen. Und endlich mal wieder abends weg...

Die letzten Tage waren vorwiegend reste an Sehenswuerdigkeiten anschauen, einen Erholtag in Suzhou mit netten Gaerten und Einkaufen. Habe mir ein paar KLeinigkeiten als Souvenirs zugelegt...

Und abschliessend zum thema Massagen: sie tun weh, aber Oel Massagen sind super, ausser im Nacken. Haette (waere ich nicht so verbissen stolz) auch sagen koennen dass es zu hart ist, naja.

Gehe jetzt gemuetlich heim, auf Bald,

Marianne

31.5.07 09:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de