Startseite

MAE GOES AROUND THE World




Me here somewhere meet

You there somehow greet
Letzte Tage in Suedafrika

...die letzten Tage sind nur so dahin gerast. Aber super nett....der groesste Schritt war wohl das Auto zu leihen. Aber ien guter.

Am Sonntag bin ich dann mit Katharina und Graeme in die Winelands aufgebrochen. Die erste halbe Stunde bin ich dann famos komisch gefahren und zweimal fast falsch - keine Autos zur Orientierung auf der Landstrasse...aber dann wie nichts...hat spass gemacht mit dem Auto, fuehlte sich fast an wie mein Kadett zu hause - aehnlich viele Macken.

Die Wine lands an sich waren interessant, aber eben auch nur Weinanbaugebiete, wie bei uns auch. Habe probiert und probiert ()und nie zuviel, weil auto!!!) und trotzdem beim 10. Wein keinen Unterschied mehr geschmeckt. Im Grossen und ganzen eher suesser als Detusche Weine, manche sogar wirklich gut

 

Der Montag war aehnlich nett, diesmal mit vier Deutschen Maedls on Tour (inkl.mir!) Fahren immer noch nett und verstehe jetzt, warum Serpentinen dem Fahrer nie was ausmachen. War schoen vorsichtig und trotzdem war den beiden am Fenster schlecht....hm...und natuerliuch Kap der guten Hoffnung abgehackt. Schoener waren jedoch die Pinguine in Bolders Bay...

 Und schwupps: Dienstag und noch Kaffee mit meinem Reisefuehrer Jason - hat mir uebrigens typische Panikl abgenommen. Sonst waere ich wohl 2 Std zu frueh losgefahren, um Auto rechtzeitig abzugeben und dann stunden auf Flugzeug gewartet....nett, nett....und das war suedafrika....

 

 

 

22.5.07 11:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de